Anzeige

Einbrecher dringen in Seniorenheim ein

9. November 2017
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Wolfsburg. Bei einem Einbruch in ein Seniorenheim am Walter-Flex-Weg flüchtete am späten Mittwochabend das Tätertrio zu Fuß in unbekannte Richtung. Nach bisherigen Erkenntnissen machten die Täter keine Beute. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief im Anschluss ohne Erfolg.

Anzeige

Zwei Mitarbeiterinnen wurden gegen 23.10 Uhr auf den Einbruch aufmerksam und verständigten umgehend per Notruf die Einsatzleitstelle der Polizei. Bei der Aufnahme des Tatortes zeigte sich, dass die Täter zuvor die Scheibe eines Fensters zerstört und danach schon mehrere Räume und Schränke im Bereich des Speisetrakts der Residenz vermutlich nach Bargeld und Wertsachen durchsucht hatten.

Als das Trio sich gestört fühlte, liefen sie zu Fuß in unbekannte Richtung davon. Wahrscheinlich hielten sich die Unbekannten schon etwa 20 Minuten am Tatort auf, bevor sie entdeckt wurden. Zeugen des spätabendlichen Einbruchs wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter der Rufnummer 05361-46460.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen