Anzeige

After-Work-Concert in der Michaeliskirche in Fallersleben

8. März 2017
Symbolbild: Sina Rühland
Anzeige
Wolfsburg. Mit den „After-Work-Concerts“ ist im letzten Jahr eine neue Konzertreihe ins Leben gerufen worden, die am Ende einer Arbeitswoche (jeweils am Freitagabend ab 20 Uhr) zum Entspannen und Erholen in der Kirche einladen soll.

Anzeige

Der Schwerpunkt liegt musikalisch auf Jazz / Popmusik mit kirchlichen Themenschwerpunkten. Das erste Konzert dieser Reihe im Jahr 2017 findet am Freitag, den 10. März um 20 Uhr in der Michaeliskirche in Fallersleben statt.

Gestaltet wird das etwa einstündige Konzert von Victor Visotsky (Gesang) und Viktor Bürkland (Klavier). Victor Visotsky hat an der Musikhochschule Hannover Jazz/Rock/Pop-Gesang studiert und ist Preisträger verschiedener Wettbewerbe. Seine Liebe zur Musik weiß er auf einzigartige Weise auf das Publikum zu übertragen und die Zuhörer in die „musikalische Wunderwelt“ einzuführen.

Auf dem Programm, für das sich die beiden Künstler das Thema „Liebe“ ausgesucht haben, stehen Songs von P. Collins, John Legend und vielen mehr.

Eintritt: 8 Euro (6 Euro), Karten an der Abendkasse

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24