Anzeige

Dieselgipfel: VW verspricht Umstiegsprämie

4. August 2017 von
Der Volkswagen-Konzern bringt Maßnahmenpaket auf den Weg. Foto: Volkswagen Pressefoto
Anzeige

Wolfsburg. Nach eigenen Angaben will Volkswagen dazu beitragen, dass die NOx-Emissionen rasch und nachhaltig reduziert werden. Dabei sollen die Schwerpunkte auf einer "Umstiegsprämie" und einem europaweiten Software-Update liegen.

Anzeige

„Mit der Umstiegsprämie bieten wir unseren Kunden einen starken Anreiz, auf ein modernes und umweltfreundlicheres Fahrzeug mit Verbrennungsmotor oder mit einer alternativen Antriebstechnologie umzusteigen”, gibt Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, in einer Pressemitteilung bekannt. „Diese Prämie ist rasch umsetzbar und führt zu schnellen, messbaren und nachhaltigen Effekten, um den Stickoxid-Ausstoß deutlich zu reduzieren und die Luftqualität spürbar zu verbessern.”

Die Umstiegsprämie werde aktuell für die Marken Volkswagen, Audi, SEAT, ŠKODA, Porsche ausgearbeitet und soll zeitnah angeboten werden.

Europaweites Software-Update für weiter 1,5 Millionen Fahrzeuge

Zusätzlich zu den 2,5 Millionen Fahrzeugen, die sich bereits im Rückruf befinden, habe der Volkswagen Konzern ein Software-Update für weitere 1,5 Millionen Fahrzeuge beschlossen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen