Anzeige

Einbruch in Phoenix-Apotheke: Täter scheiterten am Tresor

9. Januar 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Wolfsburg. Wenig Wechselgeld aus einer Kasse erbeuteten am Wochenende unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Apotheke in Ehmen. Die Schadenshöhe, insbesondere durch das gewaltsame Aufbrechen einer Seiteneingangstür der Phoenix-Apotheke an der Mörser Straße, liegt bei mindestens 2.000 Euro, so die Polizei Wolfsburg.

Anzeige

Aufgrund der vorhandenen Spuren gehen die Ermittler davon aus, dass der Geschäftstresor das eigentliche Ziel der Einbrecher war. Der Safe hielt jedoch den Aufbruchsversuchen stand. Die Tat habe sich zwischen dem Samstagabend und Montagmorgen ereignet. Daher hoffen die Beamten auf Zeugen des Vorfalls. Hinweise bitte an die Polizei Fallersleben unter der Rufnummer 05362-967000.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen