Anzeige

Erneut Rekordtief: Anhaltender Rückgang der Arbeitslosigkeit

1. Dezember 2017
Leichter Rückgang der Arbeitslosenzahlen. Foto: Magdalena Sydow
Anzeige

Wolfsburg. Im Wolfsburg waren im zurückliegenden Monat 3.124 Menschen arbeitslos, 62 beziehungsweise 1,9 Prozent weniger als im Oktober. Die Arbeitslosenquote beträgt aktuell 4,6 Prozent und liegt damit 0,5 Prozentpunkte unter dem Vorjahresniveau. Dies teilte die Bundesagentur für Arbeit mit.

Anzeige

„Auch der November brachte einen erneuten Rückgang der Arbeitslosigkeit mit. Das Stellenniveau ist hoch, derzeit haben wir zehn Prozent mehr Stellen im Bestand als vor einem Jahr. Vor allem bei den Verkaufsberufen, im Bereich Gesundheit und Soziales aber auch bei den technischen Berufen gibt es derzeit viele offene Stellen, “ erläutert Andreas Kühne, stellvertretender Leiter der Agentur für Arbeit Helmstedt.

Situation schwerbehinderter Menschen am Arbeitsmarkt

Er stellt fest, dass nicht alle Personengruppen gleichermaßen profitieren: „Zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember möchte die Agentur für Arbeit den Blick auf diese Personengruppe lenken. Leider profitieren Schwerbehinderte nicht gleichermaßen von der guten Situation am Arbeits- markt wie andere Gruppen. So stieg die Anzahl schwerbehinderter Arbeitsloser im Vergleich zum Vorjahr um 4,7 Prozent an. Gleichwohl freuen wir uns, dass in den letzten Jahren die Anzahl der beschäftigten Schwerbehinderten in unserem Agenturbezirk stetig zugenommen hat. Unser Appell richtet sich an die Unternehmen der Region, weiterhin auch verstärkt Menschen mit Behinderungen in die Auswahlprozesse einzubinden. Angesichts der demografischen Entwicklung und des sich verstärkenden Fachkräftemangels ist die Einstellung qualifizierter schwerbehinderter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Aspekt der Wettbewerbsfähigkeit für die Unternehmen. Unsere Experten des Arbeitgeber-Services bieten Ihnen zu diesem Thema umfassende Beratung und Unterstützung.“

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen