Anzeige

Fahrradspenden helfen weiter

11. Oktober 2017
Symbolbild: Alexander Panknin
Anzeige

Wolfsburg. Wie die IG Metall informiert, bitten die Wohnbezirke der IG Metall und weitere Kooperationspartner um eine Fahrradspende. Die Fahrräder werden an das Kaufhaus „Lichtblick“ gespendet, um sie an benachteiligte Personen günstig weiterzugeben.

Anzeige

Ein Fahrrad bietet Mobilität sowie Beweglichkeit und ist für viele Menschen von unschätzbarem Wert. Die Fahrräder werden abgeholt. Abholtermine können unter folgenden Telefonnummern vereinbart werden:

Sozialkaufhaus Lichtblick: 05361/8912616
Thomas Heyn: 0176/832216

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen