Anzeige

Förderverein freut sich über Spende

8. Januar 2018
Martina Breier, Brigitte Hahnheiser vom Raiffeisen-Markt , Marianne Blisse. Foto: Förderverein
Anzeige

Wolfsburg. Große Freude beim Förderverein des Tiergeheges. Der Raiffeisen-Markt Fallersleben spendete 700 Euro dem Tiergehege auf dem Klieversberg. "Diese Spende stammt aus der Weihnachtstombola des Raiffeisen-Marktes, zugunsten des Tiergeheges", heißt es in einer Pressemitteilung des Fördervereins.

Anzeige

„Wir sind sehr dankbar über diese großzügige Spende, mit dieser wir wichtige Umbauten finanzieren werden“, so Vorsitzende Marianna Blisse. Das Tiergehege auf dem Klieversberg werde seit über zehn Jahren vom Förderverein betrieben. „Außer Spenden, brauchen wir besonders viele Helfer für unsere Arbeitseinsätze“, ergänzt Vorstandsmitglied Martina Breier.

Das große naturbelassene Grundstück, sei eine große Herausforderung und bedeutet viel Arbeit für den Förderverein. Regelmäßig finden deshalb Arbeitseinsätze statt, ebenfalls wird der Förderverein immer wieder von Arbeitskollektiven bei Projekten unterstützt. Für dieses Jahr sollen die Überdachungen der Volieren verbessert werden. Damit möchte man bei einem erneuten Ausbruch der Vogelrippe besser gewappnet sein. Bisher mussten die Volieren immer aufwendig mit Planen abgedeckt werden.

„Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um im Namen des Fördervereins, mich bei allen Spendern und Unterstützern der vergangenen Jahre recht herzlich zu bedanken. Mit ihrer Hilfe können wir diese wichtige Arbeit leisten“, so Blisse abschließend.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen