Anzeige

ICE rauscht mal wieder an Wolfsburg vorbei

12. September 2017 von
Mal wieder ist ein ICE an Wolfsburg vorbei gerauscht. Symbolfoto: Eva Sorembik
Anzeige

Wolfsburg. Nächster Halt Wolfsburg? Am gestrigen Montag wäre dieser fast ausgefallen worden, denn der ICE 696 von Kassel Richtung Berlin ist an dem Wolfsburger Hauptbahnhof vorbei gerauscht und kam erst hinter dem Bahnhof zum Stehen.

Anzeige

Warum der ICE im Wolfsburger Hauptbahnhof nicht hielt, konnte die Bahn auf Nachfrage von regionalHeute.de nicht beantworten. Es ist nicht das erste Mal, dass der Halt in Wolfsburg „vergessen“ wurde. Seit 2011 ist es bereits mehrmals vorgekommen, dass die Züge der Deutschen Bahn nicht in Wolfsburg gehalten haben, zuletzt passierte die Panne im Dezember 2016.

Laut einer Bahnsprecherin handele es sich beim versehentlichen Auslassen eines Halts bei jährlich rund 500.000 Zugfahrten im Fernverkehr mit fast drei Millionen Stopps um eine Ausnahme. Natürlich werde man den aktuellen Fall gründlich prüfen. „Bei unseren Fahrgästen entschuldigen wir uns für die Unannehmlichkeiten, die sie durch den ausgelassenen Halt in Wolfsburg hatten“, so die Bahnsprecherin.

Der vergessene Halt war aber nicht die einzige Panne. Nachdem der Zug zurückgesetzt hatte, damit die Fahrgäste am Wolfsburger Hauptbahnhof dennoch aussteigen konnten, konnte die Fahrt nicht fortgesetzt werden. Laut der Bahnsprecherin sei der Fahrtrichtungsschalter defekt gewesen, so dass die Fahrgäste ihre Weiterfahrt nach Berlin mit anderen Zügen fortsetzen mussten.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen