Anzeige

Instrumentalklassen musizieren in Vorsfelde

28. November 2017
Symbolbild: Magdalena Sydow
Anzeige

Vorsfelde. Zu einem vielfältigen und stimmungsvollen Weihnachtskonzert mit Ensembles und Schülern lädt die Musikschule der Stadt Wolfsburg am Sonntag, 10. Dezember um 16 Uhr ein. Verschiedenste Instrumente werden von den Instrumentalklassen vereint und bieten ein klangvolles Erlebnis. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Anzeige

In der stimmungsvollen Vorweihnachtszeit musizieren Schülerinnen und Schüler der Instrumentalklassen von Charlotte Foltz (Violoncello), Grit Wanzek (Ltg. Akkordeon-Orchester), Marek Kowalczyk (Keyboard), Kristina Klaus (Violine), Viktor Bürkland (Klavier) und Ulf Klebig (Ltg. Quodlibet) in der St. Petrus Kirche Vorsfelde Stücke aus ihrem Repertoire und legen gleichzeitig Zeugnis der guten Zusammenarbeit ihrer Lehrkräfte ab.

Es spielen das Cello-Ensemble Cellophonie unter der Leitung von Charlotte Foltz, das Ensemble Quodlibet unter der Leitung von Ulf Klebig und das Akkordeonorchester BellowShake unter der Leitung von Grit Wanzek.
Abgerundet wird das Programm durch Solostücke der Fachklassen von Charlotte Foltz, Kristina Klaus, Marek Kowalczyk und Viktor Bürkland.

Instrumente erlernen lohnt sich

Ein Konzert, das unterschiedlichste Töne, Stile und Instrumente vereint und zeigt, dass das Erlernen eines Instrumentes ein lohnendes Unterfangen ist und dass die vielen Stunden des Übens zu klangvollen Ergebnissen führen. Die Lehrkräfte unterrichten in der Zweigstelle Vorsfelde der Musikschule im Ludwig-Klingemann-Haus und unterstreichen mit dieser Gemeinschaftsleistung das breite Angebotsspektrum.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen