Anzeige

Jugendhilfeausschuss berät heute über Kita-Ergänzungsbau

5. September 2017 von
Mit einem Erweiterungsbau für die Kita Ehmen sollen weitere Betreuungsmöglichkeiten geschaffen werden. Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Wolfsburg. Am heutigen Dienstag findet ab 16 Uhr die nächste Sitzung des Jugendhilfeausschusses statt. Im Fokus steht dabei unter anderem der Ergänzungsbau der DRK Kindertagesstätte Ehmen.

Anzeige

„Im Zuge der Planungen für den Ausbau der Kindertagesbetreuung in Wolfsburg wurde festgestellt, dass der aktuell bestehende Betreuungsbedarf im Ortsteil Ehmen nicht ausreichend gesichert ist. Aus Sicht der Kindertagesstätten-Fachplanung ist eine Struktur von drei Krippengruppen und drei Kindergartengruppen längerfristig tragfähig und wünschenswert“, heißt es in der Verwaltungsvorlage, die den Ausschussmitgliedern heute zur Vorberatung vorliegt.

Ergänzungsbau soll hohen Kita-Bedarf decken

Aus Sicht der Verwaltung könne der Bedarf an neuen Betreuungsplätzen nur durch einen separaten Ergänzungsbau umgesetzt werden. Eine Prüfung der aktuellen Gegebenheiten habe nämlich ergeben, dass die bestehende Kindertagesstätte nur wenige Möglichkeiten für eine bedarfsgerechte Modernisierung biete, denn das Bestandsgebäude könne nicht wirtschaftlich modernisiert und um einen Anbau erweitert werden.

Aufgrund des hohen Betreuungsbedarfs plant die Verwaltung während der Bauphase die bestehende Kindertagesstätte in Betrieb zu halten. Darüber hinaus sollten vorübergehende Bedarfsspitzen durch den parallelen Betrieb des Bestandsgebäudes und des Ergänzungsbaues abgefangen werden. Durch den Rückbau des Altbestandes könne dann die Anpassung an den langfristigen Bedarf erfolgen.

Ergänzungsbau auf dem benachbarten Sportgelände

Als besten Standort für den Ergänzungsbau sieht die Stadt die angrenzende Fläche des Tennisgeländes des Turn- und Sportverein Ehmen. Die Fläche befinde sich im Eigentum der Stadt Wolfsburg. Die Nähe zum bestehenden Kita-Gebäude ermögliche eine enge Zusammenarbeit zwischen den beiden zeitweise parallel zu betreibenden Einrichtungen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen