Anzeige

Mangelhafte Chancenverwertung: VfL-U19 verliert gegen Werder

12. September 2017 von
Die U19 des VfL ging in Führung und das Spiel auch zunächst im Griff. Foto: Agentur Hübner/Archiv
Anzeige

Wolfsburg. Die U19 des VfL Wolfsburg unterlag am Freitagabend im AOK-Stadion der U19 des SV Werder Bremen mit 2:3 (1:1).

Anzeige

In der ersten Hälfte spielbestimmend

Nach einem guten Start in die Partie erzielten die Jungwölfe durch John Yeboah Zamoras 1:0 (24.) den ersten Führungstreffer. Mit zwei vergebenen Chancen von Yari Otto (10., 25.) hätten die Hausherren bereits in der ersten Hälfte eine Vorentscheidung einleiten können. Stattdessen glichen die Bremer mit Bennet van den Berg in der 37. Minute zum 1:1 aus, nachdem es bereits drei Minuten zuvor eine gefährliche Möglichkeit seitens der Gäste gab, die VfL-Torhüter Antonio Brandt allerdings noch entschärfen konnte.

Lesen sie mehr auf regionalSport.de:

Mangelhafte Chancenverwertung: VfL-U19 verliert gegen Werder

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen