Anzeige

„Minijob – Da geht noch mehr!“ – Wanderausstellung im BiZ

18. April 2017
MiniJob da geht noch mehr! Logo: Arbeitsagentur
Anzeige

Wolfsburg. Vom 24. bis 28. April wird im Berufsinformationszentrum (BiZ) Wolfsburg eine Wanderausstellung zum Thema „Minijob? - Da geht noch mehr!“ gezeigt.

Anzeige

10.357 Männer und Frauen gehen derzeit in Wolfsburg einer geringfügigen Beschäftigung bis 450 Euro nach, über 60 Prozent davon sind Frauen. Für 67 Prozent von ihnen stellt der Nebenverdienst die einzige Quelle aus Erwerbstätigkeit dar.

Den Vorteilen eines Minijobs, wie z.B. hohe Flexibilität bei den Arbeitszeiten und einer geringen Stundenzahl, stehen auch Nachteile, wie mangelnde Absicherung bei Arbeitslosigkeit sowie das Risiko der Altersarmut gegenüber.

Mit der Wanderausstellung „Minijob?- da geht noch mehr!“ hat die Bundesagentur für Arbeit ein Medium entwickelt, um umfassend über Minijobs zu informieren. Sie wird im BiZ Wolfsburg vom 24. – 28. April zu sehen sein und informiert über die rechtliche Situation im Minijob und über die Chancen und Risiken.

Die Wanderausstellung kann während der Öffnungszeiten des BiZ der Agentur für Arbeit Wolfsburg kostenfrei, ohne Voranmeldung besucht werden.

Im Rahmen der Ausstellung wird am 26. April um 09:30 Uhr eine gemeinsame Informationsveranstaltung der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Gabriele Kühne, und einer Expertin der Deutschen Rentenversicherung zum Thema „Miniiob und Rente“ stattfinden.

Interessierte sind herzlich willkommen.

Öffnungszeiten BiZ:
Montag und Dienstag: 8.00 – 15.30 Uhr
Mittwoch: 8.00 – 13.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 – 13.00 Uhr

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen