Anzeige

Movimentos – Großer Andrang nach Vorverkaufsstart

29. Januar 2018
Auch die szenischen Lesungen und das Tanzprogramm im Volkswagen KraftWerk sind stark nachgefragt. Foto: Chris Randle
Anzeige

Wolfsburg. Seit dem heutigen Montagmorgen, 9 Uhr, läuft der Vorverkauf für die 16. Movimentos Festwochen in der Autostadt und der Andrang auf die Karten ist groß. Bereits wenige Minuten nach dem Start war das Jazz-Konzert mit Gregory Porter ausverkauft, teilte die Autostadt in einer Pressemitteilung mit.

Anzeige

Auch die anderen Konzerte im ZeitHaus sowie die klassischen Konzerte erfreuen sich großer Beliebtheit – so gibt es aktuell beispielsweise nur noch wenige Restkarten für die Matinee mit Kit Armstrong und Annika Treutler am 8. April sowie für den Auftritt der Pianistin Ran Jia am 22. April. Auch die szenischen Lesungen und das Tanzprogramm im Volkswagen KraftWerk sind stark nachgefragt.

Die 16. Movimentos Festwochen finden vom 4. April bis 6. Mai in der Autostadt, im Volkswagen Kraftwerk sowie in verschiedenen Kulturräumen der Stadt Wolfsburg und Braunschweig statt. Tickets sind telefonisch über die kostenfreie ServiceLine der Autostadt unter 0800 288 678 238, im Internet unter www.eventim.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Alle Informationen zu den Movimentos Festwochen sind online unter www.movimentos.de verfügbar.

Das Konzert von Gregory Porter ist bereits ausverkauft. Foto: Gregory Porter

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen