Opfer von Klebstoffanschlägen melden sich zu Wort

Wolfsburg. Weiterhin schlagen immer wieder unbekannte Täter zu und besudeln Fahrzeuge unbescholtener Bürger (wir berichteten). Die Polizei spricht mittlerweile von über 200 Taten und einem geschätzten Schaden von 400.000 Euro. Wir sprachen mit den Geschädigten und Polizeisprecher Sven-Marco Claus.