Anzeige

Platz vier immer mehr in Gefahr! Grizzlys müssen punkten

13. Januar 2018 von
Holen die Grizzlys gegen die Roosters den vierten Sieg im vierten Aufeinandertreffen der Saison? Foto: imago/Nordphoto/Archiv
Anzeige

Wolfsburg. Nach der Niederlage in Bremerhaven am Freitag, kommen die Grizzlys Wolfsburg immer mehr unter Zugzwang. Nach drei Niederlagen in den letzten vier Partien, müssen gegen die Iserlohn Roosters am Sonntag (16.30) wieder dringend Punkte her, um den Tabellenplatz zu festigen.

Anzeige

Es wird immer enger

Platz vier wackelt immer mehr. Der direkte Verfolger aus Schwenningen liegt nur noch vier Zähler hinter dem Vizemeister und auch der Gegner vom Sonntag liegt mit sieben Punkten Rückstand in unmittelbarer Schlagdistanz. Dabei sind die Roosters auf einem aufsteigenden Ast. Nachdem der Saisonstart völlig misslang und das Team sich von Trainer Jari Pasanen trennte, geht es nun wieder aufwärts. Die Playoffs möchten die Iserlohner nach der desolaten letzten Spielzeit nicht nochmals verpassen. Die Grizzlys hingegen haben kaum noch Chancen ihre Position in der Tabelle zu verbessern, da das Führungstrio bereits 16 Punkte Vorsprung hat – im Kampf um die Verteidigung des aktuellen Platzes wird es immer enger.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:

Platz vier immer mehr in Gefahr! Grizzlys müssen punkten

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen