Anzeige

Sanierungsarbeiten an der Hehlinger Straße starten

7. September 2017
Am Montag beginnen die Sanierungsarbeiten an der Hehlinger Straße. Symbolfoto: Alexander Panknin
Anzeige

Wolfsburg. Die Decke der Hehlinger Straße in Nordsteimke wird ab Montag, 11. September, saniert. Um die Deckenarbeiten vorzubereiten, wurden bereits am gestrigen Donnerstag die vorhandenen mobilen Elemente wieder abgebaut. Ab Montag wird die Baustelle eingerichtet.

Anzeige

Zuerst werden dann die Gossen in beschädigten Bereichen erneuert. Von Dienstag, 12. September, an sollen nach derzeitigem Stand die Fräsarbeiten durchgeführt werden. Dabei handelt es sich um eine Fläche von insgesamt rund 2.000 Quadratmetern.
Witterungsabhängig ist vorgesehen die neue Asphaltdecke am Donnerstag und Freitag einzubauen. Nach Einbau und Auskühlung werden dann anschließend noch unter anderem die Schächte und Schieberkappen reguliert.

Arbeiten werden voraussichtlich eine Woche dauern

Für die Arbeiten wird der Bereich ab Montag, 11. September, zudem von der Steinbecker Straße bis zum Knotenpunkt Am Gänsekamp/Rodelandring für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Ortskundige Verkehrsteilnehmer sollten den Bereich weiträumig umfahren.

Anwohner können ihre Grundstücke gegebenenfalls auch in Abstimmung mit der Bauleitung vor Ort erreichen. Während des Deckeneinbaus und der Auskühlungsphase darf die Decke für mehrere Stunden nicht befahren werden. Sollte der Deckeneinbau bis Freitag witterungsabhängig möglich sein, würde die Stadt die Straße dann auch bereits am Freitagabend noch für den Verkehr wieder öffnen. Die Kosten für das Projekt betragen rund 70.000 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen