Anzeige

Schau mal vorbei: Wochenmärkte mit neuem Internetauftritt

8. Februar 2018
Die Wolfsburger Wochenmärkte präsentieren sich mit einer komplett überarbeiteten Internetseite. Foto: Stadt Wolfsburg
Anzeige

Wolfsburg. Die Wolfsburger Wochenmärkte präsentieren sich mit einer komplett überarbeiteten Internetseite. Unter www.wolfsburg.de finden Interessierte nun umfangreiche Informationen zu den Wolfsburger Wochenmärkten, teilt die Stadt Wolfsburg mit.

Anzeige

Die Wolfsburger Wochenmärkte kennt jeder. Aber nicht jeder weiß, wann und wo sie eigentlich stattfinden. Gibt es auf dem Markt frischen Fisch? Welcher Händler baut sein Obst und Gemüse selbst an? Und wer bietet Lebensmittel in Bio-Qualität? Auf all diese Fragen finden Interessierte jetzt Antworten. Neben allgemeinen Informationen wie Öffnungszeiten und Parkmöglichkeiten ist auf den Seiten für jeden Markt ein Lageplan hinterlegt, auf dem sich die einzelnen Standorte mit ihrem jeweiligen Sortiment und Informationen zum Betrieb präsentieren können.

Aktuell gibt es diese Details schon für den Rathausmarkt. In den kommenden Wochen wird das auch für die Märkte in Fallersleben und Vorsfelde, auf dem Brandenburger Platz, dem Hansaplatz sowie die Wochenmärkte in Detmerode und Westhagen angeboten. Auch neue Marktbeschicker, die Interesse haben, mit ihrem Sortiment die Wolfsburger Märkte zu bereichern, finden auf der Homepage alle notwendigen Informationen. Hinweise zum Marktfest, dass aufgrund der großen Resonanz, auch in diesem Jahr stattfinden, findet man zu gegebener Zeit selbstverständlich auch auf der neu gestalteten Homepage.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen