SPD freut sich über Sanierung der Waldschule Eichelkamp

10. März 2017
Schulausschuss-Vorsitzende Dr. Christa Westphal-Schmidt Foto: SPD-Fraktion
Wolfsburg. Die Planung der Sanierung von Teilbereichen der Waldschule Eichelkamp soll noch in diesem Jahr laufen. Sehr zu Freude der SPD-Fraktion.

Anzeige

„Wir sind als SPD-Fraktion sehr erfreut darüber, dass die Sanierung des mit den gravierendsten Mängeln versehenen Bereichs beginnt“, sagt Schulausschuss-Vorsitzende Dr. Christa Westphal-Schmidt.

Gemeint ist damit der Toilettenbereich, dort sind die Zustände laut Westphal- Schmidt „nahezu unhaltbar“. „Von den geplanten Erneuerungen profitieren Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrer, Betreuer und Ehrenamtliche, die an dieser Schule tätig sind, unmittelbar – das ist besonders erfreulich“, findet die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende.

Für die Planung sind noch Restmittel aus dem Haushaltsvorjahr vorhanden – so hat es Dezernentin Iris Bothe den Sozialdemokraten mitgeteilt. Die Verwaltung legt den Schwerpunkt in diesem Jahr auf den Brandschutz und die Sanitärsanierung. Westphal-Schmidt: „Es wäre aus Sicht aller Beteiligten wünschenswert, wenn auch die Umsetzung der WC -Sanierung noch in diesem Jahr beginnt.“

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen