Anzeige

Spendenlauf am Allersee für Christian Peters aus Vorsfelde

8. August 2017 von
v.l.: Detlef Hahnhold, stellvertretender Vorsitzender (Behindertenbeirat), Susanne Deimel, Stadt Wolfsburg (Behindertenbeauftragte), Christian Peters, Heike Werner, 1. Vorsitzende (Behindertenbeirat)
Anzeige

Wolfsburg. Am kommenden Sonntag, 13. August, veranstaltet der Behindertenbeirat Wolfsburg e.V. einen Familienlauf rund um den Allersee. Mit dem Spendenlauf will der Verein zukünftig besonders belasteten Familien unter die Arme greifen. Dieses Mal geht die Hilfe an den an Muskelschwund erkrankten Christian Peters aus Vorsfelde.

Anzeige

Inklusion ist ein wichtiges Ziel des Vereins. Es ginge um ein „faires Miteinander“, wie die 1. Vorsitzende des Behindertenbeirates im Vorfeld kommentierte. Der Lauf findet das erste Mal statt, dies bedeute aber nur den Auftakt zu einer Hilfsaktion, die auch zukünftig Menschen helfen soll. Gesammelt werden sollen Geldbeträge, die eine kleine Anschubfinanzierung darstellen und die jeweilige Person unterstützen.

In diesem Jahr will der Verein Christian Peters (34) aus Vorsfelde bei seinem Problem unterstützen, er leidet unter einer Muskelschwunderkrankung. Um ihm bei seinem täglichen Leben zu helfen, bekommt er gerade eine ebenerdige Wohnung ausgebaut, da er stark bewegungseingeschränkt und auf Gehhilfen angewiesen ist.

Auch die Stadt befürwortet das Vorhaben, Schirmherr des Laufs ist Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Die Behindertenbeauftragte, Susanne Deimel, appelliert an die Bürger: Wolfsburger für Wolfsburger!

Der Familienlauf

Wann: 9 Uhr bis 12 Uhr

Startgebühr: 5 Euro pro Person

Treffpunkt: zwischen dem Beachvolleyballfeld und dem kolumbianischen Pavillon am Allersee

Es wird auch ein Quiz über den Planetenweg geben, bei dem es schöne Familienpreisen zu gewinnen gibt:

  • Ticketpaket und Fanschal Grizzlys Wolfsburg
  • Familienkarte für das Planetarium Wolfsburg
  • Eintrittskarte für das Phaeno
  • Familientageskarte für das BadeLand Wolfsburg

Jeder kann an dem Lauf teilnehmen und sich unter info@behindertenbeirat-wolfsburg.de oder per Telefon unter der Telefonnummer 05361-21671 anmelden. Wer nicht selber laufen möchte, ist herzlich eingeladen, die Teilnehmer anzufeuern und der Veranstaltung als Gast beizuwohnen.

Spenden möglich

Wer die Veranstaltung und Christian Peters unterstützen möchte, kann dies auch mit einer kleinen Spende an folgendes Konto:

Behindertenbeirat Wolfsburg e.V.
Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
BLZ 269 513 11 · Kto 025 614 033
IBAN DE90 2695 1311 0025 6140 33

Flyer

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen