Anzeige

Stadtforst bietet Brennholz für Kaminofenbesitzer an

7. Dezember 2017
Symbolfoto: Alexander Panknin
Anzeige

Wolfsburg. Wie die Stadt heute mitteilte, bietet die Stadtforst Wolfsburg ab sofort kleine Mengen Brennholz für Kaminofenbesitzer an. Insbesondere Buche, Ahorn, Eiche und Birke stünden zum Verkauf.

Anzeige

„Wir haben alles so vorbereitet, dass die Kunden bedarfsgerechte Kleinmengen, sogenannte Holzpolter, mit Mengen ab vier Raummeter angeboten bekommen. Das Brennholz ist kundengerecht direkt am Waldweg gelagert. Ein Zersägen von Baumkronen und das aufwändige Transportieren des Holzes an den Fahrweg sind also nicht nötig. Kleinsägen und aufladen – alle Polter sind mit Auto und Anhänger direkt erreichbar“, erklärt Ronald von Münster als zuständiger Förster für den Brennholzverkauf.

Alle Lagerplätze und viele weitere Informationen sind einem Brennholzinformationsblatt zu entnehmen. Ein entsprechendes Dokument lässt sich unter dem Link www.wolfsburg.de/stadtforst herunterladen. Eine Besichtigung der Holzpolter vor dem Kauf ist damit gut möglich. Allerdings nur zu Fuß oder mit dem Rad. Das Befahren der Waldwege mit dem Auto ist erst nach dem Kauf zu Aufarbeitung und Abtransport des Holzes erlaubt.

Das Holz stammt aus dem Stadtwald Wolfsburg aber auch aus dem Wald der Niedersächsischen Landesforsten.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen