Anzeige

Volkswagen bleibt Weltspitze

7. Januar 2018 von
Laut Medienberichten soll VW weltgrößter Autobauer bleiben. Symbolfoto: Magdalena Sydow
Anzeige

Wolfsburg. Der Volkswagen-Konzern ist nach wie vor weltgrößter Autobauer. Laut Medienberichten hat VW im Jahr 2017 gut 10,7 Millionen Fahrzeuge verkauft. Das bedeutete einen Zuwachs von etwa 400.000 Autos.

Anzeige

Genaue, offizielle Zahlen wurden noch nicht bekanntgegeben. Damit würde VW vor Toyota die Nummer eins der Autofabrikanten bleiben.

Auch beim Umsatz soll der Konzern Rekordzahlen verzeichnet haben. Erstmals werde für 2017 wahrscheinlich die Höhe von 220 Milliarden Euro (Vorjahr: 217,3 Milliarden) überschritten. Vor allem eine boomende Nachfrage in China sei dafür verantwortlich.

Bei den jeweiligen Marken habe Skoda sehr gut abgeschnitten, auch die Kernmarke VW weist verbesserte Zahlen auf. Audi sei dagegen unter den Erwartungen geblieben.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen