Anzeige

VW Belegschaft spendet 5.000 Euro an AWO

10. Januar 2018
Die Spende übergaben die Betriebsräte Marcus Kirste (v.l.) und Karsten Siemann kürzlich zusammen mit Ralf Witte, Volkswagen Personal, an den AWO-Kreisgeschäftsführer, Marcus Musiol. Foto: Volkswagen
Anzeige

Wolfsburg. Die Wolfsburger Volkswagen Mitarbeiter haben 5.000 Euro an den Kreisverband Wolfsburg der Arbeiterwohlfahrt (AWO) gespendet.

Anzeige

Der gemeinnützige Sozialverband setzt die Belegschafts­spende ein, um seine Büroausstattung auf digitalisierte Arbeitsabläufe umzu­stellen. Das Ziel ist es, Beratungen und Angebote künftig effizienter anbieten und bearbeiten zu können. Die Schuldnerberatung erfolgt beim AWO-Kreisverband schon seit längerem papierlos und digitalisiert. 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen