Anzeige

Wohnhauseinbrecher erbeuten Schmuck – Polizei sucht Zeugen

7. Dezember 2017
Symbolbild: pixabay
Anzeige

Wolfsburg. Wie die Polizei heute mitteilte, haben unbekannte Täter bei zwei Wohnhauseinbrüchen am frühen Mittwochabend in Vorsfelde mehrere Schmuckstücke erbeutet.  Den Ermittlungen zufolge ereigneten sich die Einbrüche in der Zeit zwischen 18 Uhr und 21 Uhr. Betroffen waren zwei Einfamilienhäuser, die in der Magdeburger Straße unmittelbar nebeneinander liegen.

Anzeige

Daher besteht wahrscheinlich auch ein direkter Tatzusammenhang, so ein Ermittler. Während im ersten Fall ein Fenster im Erdgeschoss aufgebrochen wurde, stiegen die Täter bei der zweiten Tat durch ein brachial geöffnetes Kellerfenster ein. Danach wurden die Häuser, bei denen die Bewohner nicht zu Hause waren, komplett auf der Suche nach Beute durchwühlt. Die genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest. Zeugen der Einbrüche setzen sich bitte direkt mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen