Anzeige

Wolfsburg: Unbekannter schlug auf Ehepaar ein

20. März 2017
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Wolfsburg. In der Nacht zum Sonntag wurde in der Wolfsburger Innenstadt ein Ehepaar Opfer eines gewalttätigen Angriffs durch einen unbekannten Täter. Um 1.30 Uhr wurde die Einsatzzentrale der Polizei per Notruf alarmiert

Anzeige

Ein 51 Jahre alter Wolfsburger war zusammen mit seiner 50-jährigen Ehefrau von dem Täter mit mehreren Faustschlägen traktiert worden. Beide Opfer erlitten leichte Prellungen und Platzwunden. Den Ermittlungen nach waren die Eheleute auf dem Fußweg der Porschestraße nahe der Einmündung zur Rothenfelder Straße in Richtung Fußgängerzone unterwegs. In Höhe einer Bankfiliale trafen sie auf eine dreiköpfige Gruppe junger Männer, die von der gegenüberliegenden Straßenseite kamen. Als der Unbekannte aus dem Trio versuchte, den VFL-Fan-Schal der 50-Jährigen abzunehmen, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Als zwei von drei Zeugen dem Ehepaar zu Hilfe kamen, lief die Dreiergruppe durch die Fußgängerzone in Richtung Hugo-Bork-Platz davon.

Der gesuchte Täter sei ca. 25 Jahre alt, etwa 175 cm groß und schlank. Der Schläger hatte einen dunklen Dreitagebart, südosteuropäisches Aussehen und trug einen olivfarbenen Parker und eine helle Jeans. Zeugen des Geschehens wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen