Anzeige

Wolfsburger Nordkopf Tower wurde eingeweiht

30. November 2017
Einweihung des fertiggestellten Wolfsburger Nordkopf Towers. Foto: Stadt Wolfsburg
Anzeige

Wolfsburg. Der Wolfsburger Nordkopf Tower (WNT) ist der neue Leuchtturm am Nordkopf: Nach gut zwei Jahren Bauzeit haben Stadtwerke und LSW in der vergangenen Woche den WNT eingeweiht.

Anzeige

„Der erste Eindruck ist hervorragend: Hier wurde für die Kunden ein großzügiges lichtdurchflutetes Foyer geschaffen. Das ist sehr einladend“, lobte Hans-Georg Bachmann, SPD-Fraktionschef und zudem Vorsitzender des Stadtwerke-Aufsichtsrates. Auf Einladung von Dr. Frank Kästner, Vorstand der Stadtwerke Wolfsburg AG und Geschäftsführer der LSW, und von Stefan Griesemann, Projektleiter für den Neubau, schauten sich die Mitglieder der SPD-Ratsfraktion jüngst in dem 34 Meter hohen Neubau um.

Goldenes Zertifikat für nachhaltiges Bauen

„Das Gebäude entspricht den neusten energetischen Ansprüchen. Das Foyer ist mit Fußbodenheizung und Kühldecken ausgestattet. Die LED-Lichtbänder sind komplett bewegungsgesteuert“, verdeutlichte Griesemann. Deshalb hätte die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen dem Gebäude auch das Zertifikat in Gold verliehen, so der Projektleiter. Die Kunden würden sehr positiv reagieren, wusste Kästner zu berichten: „Sämtliche Leistungen, die wir anbieten, sind jetzt an einem Ort gebündelt.“ Als nächstes soll der Altbau entkernt und saniert werden. Von außen wird dieser danach dann so aussehen, wie der Tower. Ins Erdgeschoss des Altbaus soll dann auch wieder die Kantine einziehen.

Offen gestaltete Treffpunkte

Derzeit versorgen sich die 400 Mitarbeiter mit Kaffee, Tee und anderen Getränken an den neu geschaffenen „Meeting-Points“, die auf allen neuen Etagen zu finden sind. „Als moderner Arbeitgeber fördern wir die Kommunikation der Mitarbeiter untereinander durch zahlreiche offen gestaltete Treffpunkte im WNT“, erläuterte Griesemann.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen