Anzeige

184.000 Euro für das Dach der Dreifeldhalle Reislingen?

8. März 2018 von
In einer undichten Sporthalle lässt es sich schlecht turnen. Symbolfoto: Frank Vollmer
Anzeige

Reislingen. Das Dach der Dreifeldhalle Reislingen soll repariert werden. Mit einem entsprechenden Antrag beschäftigt sich der Ortsrat Neuhaus/Reislingen in seiner Sitzung am heutigen Donnerstag. Die Entscheidung trifft der Rat der Stadt Wolfsburg am 14. März.

Anzeige

Die Mittel in Höhe von 184.000 Euro stünden für 2018 im Ergebnishaushalt auf der Maßnahme „Dreifeldhalle Reislingen Dachsanierung“ zur Verfügung.

Die Dreifeldhalle Reislingen wurde 1998 errichtet. „Seit einigen Jahren ist das Dach undicht. Die Auswirkungen sind in allen Hallendritteln spürbar. Trotz erfolgter Reparaturarbeiten und Überprüfungen mit der Wärmebildkamera ist eine nachhaltige Abdichtung des Daches nicht gelungen“, heißt es in der Begründung des Antrags. Dies habe zur Folge, dass die Nutzer mittlerweile stark in ihrer Sportausübung eingeschränkt würden. Zudem leide langfristig die Gebäudesubstanz unter dem ständigen Nässeeintrag.

Ausführung in der trockenen Jahreszeit

Um die Dacharbeiten in der trockenen Jahreszeit zur Ausführung zu bringen, sollten die Aufträge bereits während der vorläufigen Haushaltsführung erteilt werden. Durch die frühe Ausführung sei mit einer geringen Beeinträchtigung für den Schul- und Vereinssport zu rechnen. Bei der Reparatur solle wie folgt vorgegangen werden: Das bestehende Trapezblechdach erhält eine neue Abdichtung und Dämmung über die gesamte Dachfläche.

Lesen Sie auch:

Dreifeldhalle Reislingen Süd-West: Dach soll reparieren werden

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen