3,5 Promille: Betrunkener Fahrer auf der Autobahn unterwegs

8. Oktober 2018
Symbolfoto: pixabay
Braunschweig. Mehrere Fahrzeugführer meldeten am heutigen Montagnachmittag, kurz nach 15 Uhr, einen Autofahrer, der in starken Schlangenlinien über die Autobahnen 391 und 39 in Richtung Wolfsburg unterwegs war. Die Autobahnpolizei stoppte den 57-Jährigen kurz vor der Abfahrt Rautheim, wo er rechts in die Leitplanken gefahren war.

Ein Atemalkoholtest ergab knapp 3,5 Promille, teilt die Polizei Braunschweig mit. Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die von dem Fahrer gefährdet wurden, in dem sie stark bremsen oder ausweichen mussten,
sich zu melden. Zudem dürfte der Mann schon zuvor in die Leitplanke geraten sein, was möglicherweise beobachtet wurde. Tel. 0531/476 3715.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen