Audi-Fahrer unter Drogeneinfluss gerät in Polizeikontrolle

7. August 2019
Ein junger Mann unter Drogeneinfluss geriet gestern in eine Polizeikontrolle. Symbolbild: pixabay
Bromme. Laut einer Pressemitteilung der Polizei Wolfsburg habe man gestern einen Audifahrer während einer Verkehrskontrolle aus dem Verkehr gezogen. Grund hierfür sei gewesen, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss stand.

Bei der Überprüfung des 22-Jährigen auf der Dieselstraße zeigte sich um 11.45 Uhr, dass der junge Fahrer unter dem Einfluss von Drogen sein Fahrzeug steuerte. Ein Drogenschnelltest habe demnach ergeben, dass der junge Mann vor Fahrtantritt Cannabis-Produkte zu sich genommen habe. Zur genauen Bestimmung des Betäubungsmittels wurde eine Blutprobe entnommen. Zusätzlich müsse sich der Fahrer des Audi A 3 wegen Besitz von Drogen verantworten.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24