Balkon-Einbrecher am Klieversberg: Zeugen gesucht

21. September 2019
Unbekannte Täter stiegen am Donnerstagabend über den Balkon in ein Mehrfamilienhaus ein. Die Bewohnerin befand sich allerdings in der Wohnung, sodass die Einbrecher flüchteten. Symbolfoto: Pixabay
Wolfsburg. Nach Angaben der Polizei stiegen am Donnerstagabend gegen 22.15 Uhr zwei unbekannte Täter über einen Balkon in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Klieversberg ein. Als die beiden Täter auf die bereits schlafende Bewohnerin trafen und diese sofort aufschrie, flüchtet das Duo umgehend ohne Beute aus der Wohnung.

Den Ermittlungen nach erklommen die Unbekannten um 22.15 Uhr zunächst den Balkon der Hochparterre-Wohnung in der Röntgenstraße. Hier brachen sie ein Fenster gewaltsam auf und stiegen in das Wohnzimmer ein. Als die beiden Täter mit ihren Taschenlampen flüchteten, wurden sie von Anwohnern beobachtet, die sofort die Polizei alarmierten. Eine Fahndung nach den Tatverdächtigen, die zu Fuß in Richtung Semmelweißring oder Braunschweiger Straße flüchteten, verlief jedoch ohne Erfolg. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizeiwache unter Telefon 05361-46460.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24