Daumen drücken für VfL-Frauen – Ratssitzung verschoben

21. Dezember 2018
Die Ratssitzung im März soll verschoben werden. Symbolfoto: Archiv
Wolfsburg. Wie der Verwaltungsausschuss kürzlich beschloss, soll die Ratssitzung im März 2019 verschoben werden. Grund dafür sei das Champions League-Viertelfinale der VfL Frauen. Das berichtet die Stadt in einer Pressemitteilung.

Der Verwaltungsausschuss fasste in seiner Sitzung am 18. Dezember den Beschluss: Die Ratssitzung im März 2019 wird vom Mittwoch, 27., auf Donnerstag, 28., verschoben, damit alle Ratsmitglieder den VfL Frauen im Championsleague-Viertelfinal Rückspiel gegen Olympique Lyon die Damen drücken können.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24