DIE BILDHAUERIN – ein Krimigottesdienst

7. November 2018
Die Nordstadtgemeinde veranstaltet am 11. November 2018 um 17 Uhr einen etwas anderen Gottesdienst unter dem Motto "DIE BILDHAUERIN - ein Krimigottesdienst" Symbolfoto: Pixabay
Wolfsburg. Die Nordstadtgemeinde veranstaltet am 11. November 2018 um 17 Uhr einen etwas anderen Gottesdienst unter dem Motto "DIE BILDHAUERIN - ein Krimigottesdienst". Das geht aus einer Pressemeldung der Nordstadtkirchengemeinde hervor.

Gehört ein Kriminalroman überhaupt in die Kirche und in einen Gottesdienst? Das Vorbereitungsteam Britta Steinborn, Lutz Hilsberg und Pastorin Uta Heine bejahen dies und möchten an diesem Sonntagnachmittag einen Krimi von Minette Walkers vorstellen: In dem Roman „Die Bildhauerin“ geht es nicht nur um die Frage nach Schuld, sondern auch um die nach Schein und Sein, nach Wahrheit und Lüge, und um die immer wieder aktuelle Frage nach dem Sündenbock.

Geschickt und leidenschaftlich entwirrt die Autorin das Beziehungsgeflecht ihrer Romanfiguren und macht deutlich, wie die Sehnsucht nach Liebe, Anerkennung und Wärme der Motor des Handelns der Beteiligten ist. Dieser besondere Krimi beginnt dort, wo andere Krimis aufhören: Die Mörderin ist gefunden und sogar geständig. Aber ist sie wirklich die Täterin? In dem Roman die Bildhauerin von Minette Walters ist keiner, was er zu sein vorgibt, und jeder ist eigentlich auch ganz anders.….

Der Roman wird in kurzen Auszügen vorgestellt, für die musikalische Gestaltung sorgt der Pianist und Organist Christian Biskup.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen