Diebe hatten es auf Navigationsgeräte abgesehen

11. März 2019
Symbolfoto: Janosch Lübke
Wolfsburg. In der Nacht zu Montag drangen bisher unbekannte Täter in zwei geparkte Fahrzeuge im Stadtteil Hellwinkel ein und entwendeten daraus die Navigationsgeräte. Das berichtet die Polizei.

Die jeweiligen Eigentümer hatte ihre Fahrzeuge, es handelte sich dabei um einen VW Sharan und einen VW Touran, im Laufe des Sonntagnachmittags geparkt und diese ordnungsgemäß verschlossen. Der Sharan war dabei in der Schreberstraße und der Touran im Anemonenweg abgestellt worden. Als die Besitzer ihre Autos dann am Montag wieder benutzen wollten, stellten sie fest, dass Einbrecher eine Seitenscheibe am jeweiligen Fahrzeug eingeschlagen hatten. So konnten die Täter in das Innere der Großraumlimousinen eindringen. Hier bauten sie fachgerecht die festinstallierten Navigationsgeräte aus und entwendeten diese.

Die Höhe des Sachschadens beläuft sich in jedem Fall auf 1.500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen in Tatortnähe gesehen haben, sich unter der Rufnummer 05361-46460 zu melden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24