Einbrecher in Innenstadt unterwegs

9. Juli 2018
Eine genaue Schadensermittlung in allen vier Fällen dauert noch an. Symbolbild Foto: Pixabay
Wolfsburg. Nach Angaben der Polizei verzeichnete sie im Laufe des vergangenen Wochenendes drei vollendete und einen versuchten Einbruch in Geschäftsräume in der Wolfsburger Innenstadt. Zwischen Freitagnachmittag 16 Uhr und Sonntagmittag 12.40 Uhr zerstörten Unbekannte die Scheibe des Fensters eines Friseursalons in der Heinrich-Heine-Straße.

Nachdem sie durch das Fenster ins Innere der Geschäftsräume eingestiegen waren, entwendeten sie die dortige Registrierkasse und eine noch unbekannte Summe an Wechselgeld.

In der Lessingstraße gelangten Einbrecher in der Zeit zwischen Samstagmittag 13.30 Uhr und Montagmorgen 2.55 Uhr in die Verkaufsräume einer dortigen Bäckereifiliale. Sie öffneten einen Tresor und entkamen mit einer unbekannten Summe an Bargeld. Mit Gewalt öffneten Unbekannte in der Tischlerstraße die Tür zu den Räumen einer Physiopraxis. Die Tat ereignete sich am Sonntagabend zwischen 19.30 Uhr und 22.14 Uhr. Nach derzeitigem Ermittlungsstand betraten sie jedoch die dahinter liegenden Räumlichkeiten nicht, sondern verschwanden unverrichteter Dinge. Ob die Täter gestört wurden kann derzeit nicht gesagt werden, jedoch ließen sie von ihrem Vorhaben und entkamen unerkannt.

Ähnlich erging es einer Praxis für Krankengymnastik in der Heinrich-Heine-Straße. Zwischen Samstagabend 18 Uhr und Sonntagnachmittag 14.36 Uhr versuchten Einbrecher vergeblich gewaltsam die Tür zu den Geschäftsräumen der Praxis zu öffnen. Möglicherweise wurden auch sie gestört und verließen unerkannt den Ort des Geschehens.

Eine genaue Schadensermittlung in allen vier Fällen dauert noch an. Jedoch kann derzeit schon gesagt werden, dass der angerichtete Sachschaden sich im vierstelligen Bereich bewegen dürfte.

In allen vier Fällen kann die Polizei derzeit einen Tatzusammenhang nicht ausschließen. Sie hofft darauf, dass Autofahrer, Anwohner, oder Passanten verdächtige Personen beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen