HIV-Sprechstunde verlegt

10. April 2019
Symbolfoto: Archiv
Wolfsburg. Am Donnerstag, 18. April, werden in der HIV-Sprechstunde im Gesundheitsamt der Stadt Wolfsburg nur Ergebnisse mitgeteilt. Darüber informiert die Stadt Wolfsburg in einer Pressemitteilung. Blutentnahmen können wegen der Osterfeiertage demnach nicht durchgeführt werden.

Am 24. und 25. April findet die Sprechstunde am Mittwoch von 10 bis 12 Uhr und Donnerstag von 8.30 bis 10.30 Uhr statt. Ab Donnerstag, 2. Mai, wird die HIV-Sprechstunde wieder zu folgenden Zeiten angeboten: mittwochs von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 17.30 Uhr.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24