Infozentrale Energie zieht um

18. Juni 2019
Die Infozentrale Energie ist künftig in der Sprechstelle Detmerode zu finden. Symbolfoto: Pixabay
Wolfsburg. Die Infozentrale Energie ist ab Mittwoch, den 26. Juni in den Räumlichkeiten der Sprechstelle Detmerode, Detmeroder Markt 14 A, zu finden. Dies berichtet die Stadt Wolfsburg in einer Pressemitteilung.

Das Mitarbeiterteam werde dort weiterhin wöchentliche, kostenlose und unabhängige Beratungen anbieten. Mieter und Einzelhauseigentümer erhalten dort Informationen zu allen Themen rund um Energie, Klimaschutz und die Sanierung der eigenen vier Wände. Außerdem werden quartalsweise Informationsveranstaltungen angeboten. Themenschwerpunkte in diesem Jahr seien Solarenergie und nachhaltige Mobilität. Zu diesen Fragen wird die Infozentrale ausgewiesene Experten einladen und interessierte Bürger informieren. Gleichzeitig werde der kontinuierliche Ausbau der Ladeinfrastruktur für E-Autos begleitet durch Analysen der Stromnetzbelastung. Hauseigentümer, die über die Anschaffung eines E-Autos nachdenken, können sich in der Infozentrale zu den Anschlussmodalitäten und Kosten beraten lassen. Die Infozentrale ist immer mittwochs von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen sind auch auf der Internetseite der Stadterneuerung Detmerode unter http://wolfsburg.de/stadterneuerung_detmerode zu finden.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24