Anzeige

Kita singt im Großen Saal der Musikschule

11. April 2018
Die Musikschule der Stadt Wolfsburg lädt am Samstag, 21. April von 15 bis 17 Uhr zum ersten Tag der offenen Tür dieses Jahres in die Goetheschule ein. Foto: Stadt Wolfsburg
Anzeige
Wolfsburg. Die Musikschule der Stadt Wolfsburg lädt am Samstag, 21. April von 15 bis 17 Uhr zum ersten Tag der offenen Tür dieses Jahres in die Goetheschule ein. Vom Baby-Musikgarten bis zum Saxophon reicht das vielfältige Angebot und wird an diesem Nachmittag von den qualifizierten Lehrkräften der Musikschule der Stadt Wolfsburg präsentiert.

Anzeige

Das instrumentale und vokale Unterrichtsangebot der Musikschule umfasst nahezu alle Instrumente von der Blockflöte bis zum Kontrabass. Der Tag der offenen Tür spricht alle Altersgruppen an und die Lehrkräfte stehen beratend zur Seite, berichtet die Stadt Wolfsburg. Aktuell gebe einige freie Unterrichtsplätze in den Fächern Saxophon, Klarinette und Gitarre, alle Instrumente könnten sofort ausprobiert werden.

Ab 14.15 Uhr treffen sich die beteiligten Kindertagesstätten im Großen Saal für eine erste gemeinsame Probe für das Projekt „Kita singt“, das von Katrin Heidenreich geleitet und von Karin Böhles, Jenny Spruta und Carmen Maaß in aktuell 26 Wolfsburger Kindertagesstätten mit über 500 teilnehmenden Kindern durchgeführt werde. Das gemeinsame Singen in der großen Gruppe und mit einer echten (Lehrer-)Band werde sicherlich ein Erlebnis für alle teilnehmenden Kinder und ihre Erzieherinnen und die Eltern sein.

Der Verein der Freunde und Förderer der Musikschule stelle sich vor und sorge in einer Cafeteria für das leibliche Wohl der Besucher.
Angesichts der knappen Parkplätze an der Musikschule werde dringend empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren oder Parkmöglichkeiten in der Umgebung der Goetheschule zu suchen. Der Eintritt ist frei.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen