Kulturausschüsse der Städte Wolfsburg und Halberstadt trafen sich

15. März 2019
Die Teilnehmenden des Zusammentreffens in Halberstadt. Foto: Stadt Wolfsburg
Halberstadt. Anlässlich des 30-jährigen Partnerschaftsjubiläums der Städte Wolfsburg und Halberstadt besuchten der Wolfsburger Kulturausschuss und die Kulturverwaltung Anfang März die Partnerstadt. Der Besuch ist Teil des umfangreichen Veranstaltungsprogramms zum Jubiläum. Das teilt die Stadt Wolfsburg mit.

Die Delegation erhielt nach einer Begrüßung durch Oberbürgermeister Henke Führungen durch das Gleimhaus, den Dom mit Domschatz, das jüdische Halberstadt und das John-Cage-Orgel-Kunstprojekt und somit einen Einblick in die kulturelle Vielfalt der Partnerstadt. Kulturdezernent Dennis Weilmann zeigte sich begeistert von Halberstadt, insbesondere von der Energie und dem Enthusiasmus der Ehrenamtlichen und derer, die die kulturellen Einrichtungen vertreten. Auch sein fachlicher Austausch mit Thomas Rimpler, Fachbereichsleiter Wirtschaft/Stadtplanung/Kultur, sei aufschlussreich und informativ gewesen.

In anschließenden Arbeitstreffen mit den Mitgliedern des Kulturausschusses der Stadt Halberstadt wurden die freundschaftlichen kulturellen Beziehungen zwischen beiden Städten auf der Basis der am 24. Oktober 1989 begründeten Städtepartnerschaft bekräftigt. Diese sollen durch Kooperationen und eine enge Zusammenarbeit der kulturellen Einrichtungen beider Städte gepflegt werden. Besonders begrüßt wurden die gegenseitigen Bürgerreisen im Jubiläumsjahr. Gemeinsames Ziel ist es, die Partnerschaft auch in die Bevölkerung zu tragen, diese einzubeziehen und über die jeweiligen Partnerstädte zu informieren.

Die Einladung zu einem Gegenbesuch des Kulturausschusses der Stadt Halberstadt in Wolfsburg in 2020 wurde angenommen. Oberbürgermeister Henke wünschte sich abschließend, dass die Gäste ihre Eindrücke aus Halberstadt in die Bürgerschaft nach Wolfsburg transportieren, um deren Neugierde auf Halberstadt zu wecken.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24