Kunstgottesdienst in St. Marien

6. August 2018
Prof. Dr. Susanne Pfleger Foto: Nordstadtkirchengemeinde
Wolfsburg. Frau Prof. Susanne Pfleger, Direktorin der Städtischen Galerie Wolfsburg, präsentiert in einem Kunst-Gottesdienst ein außergewöhnliches Kunstwerk aus der Sammlung ihrer Galerie: Die Video-Installation „For a moment between strangers”- “Ein Moment zwischen Fremden” der Künstlerin Melanie Manchot, die 2001 entstand und im Rahmen der Ausstellung „Love is a stranger“ 2002 gezeigt wurde.

Die 1966 in Deutschland geborene Künstlerin, die heute in London lebt, nutzt die Metapher des Kusses, um einen spannungsgeladenen Raum zwischen Realität und Fantasie zu erkunden. Ihr Film zeigt Nähe und Ferne, Intimität und Fremdheit zwischen Menschen, die sich zufällig auf der Straße begegnen. Es gelingt ihr, am Bild des Kusses zu verdeutlichen, wie mehrdeutig und ambivalent die menschlichen Beziehungen sind, ein Thema, das sich als Leitmotiv durch ihr Werk zieht. Melanie Machot hinterfragt dabei die Wahrnehmungen unseres Körpers und das Verhältnis unserer Sinne zu äußerlich eingespielten Konventionen.

In ihrer Präsentation wird Frau Prof. Pfleger dieses Kunstwerk vorstellen und erläutern, dabei auf die Geste des Kusses und die Kulturgeschichte des Kusses eingehen und eine theologische Brücke zur biblischen Überlieferung schlagen. Dabei geht sie auch auf die Problematik des „Judaskusses“, mit dem der Jünger Judas Jesus verraten hat, ein. Die Besucherinnen und Besucher haben in diesem Gottesdienst Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Musikalisch wird dieser Gottesdienst gestaltet von den Wolfsburger Musikern Andreas Meyer (Gitarre) und Matthias Klingebiel (Klarinette, Bass).

Der Gottesdienst findet in der St. Marien-Kirche zu Alt-Wolfsburg in der Schloßstraße 15 gegenüber dem Schloßpark in Alt-Wolfsburg statt. Er beginnt um 10 Uhr.

Dieser Gottesdienst ist Teil der Reihe Gottesdienst anders in der Nordstadtgemeinde, die an jedem zweiten Sonntag im Monat in der St. Marien-Kirche stattfindet. In dieser Reihe wird eine Brücke geschlagen zwischen theologischen Fragen und künstlerischen Werken aus Literatur, Film, bildender Kunst und Musik.

KulturKirche St. Marien:

Am Freitag, 7.September um 19 Uhr: YOF- Young and Old Folks
Folkmusic in der St. Marienkirche

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen