Anzeige

Leere Tetrapaks für Kunstprojekt gesucht

27. April 2018
Symbolfoto: Alexander Dontscheff
Anzeige

Wolfsburg. Für ein großes Kunst- und Upcyclingprojekt im Rahmen der Luftsprünge (8. bis 10. Juni) am Schillerteich benötigt die Jugendförderung noch leere Getränkeverpackungen (Tetrapaks). Das teilt die Stadt Wolfsburg mit.

Anzeige

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen aus den leeren Getränkepackungen neue Möbel entstehen lassen und Besucherinnen und Besucher zum Verweilen einladen.

Für eine erfolgreiche Umsetzung der kreativen Ideen fehlen nun aber noch zahlreiche Getränkeverpackungen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bitten um Unterstützung der Wolfsburgerinnen und Wolfsburger.

Es werden Saft- und Milchtüten gesucht, allerdings müssen diese vor der Abgabe bitte einmal ausgespült werden. Abgegeben können die ausgespülten Getränkeverpackungen bis Ende Mai immer montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von 11 bis 13 Uhr im Bürgerzentrum Reislingen (Gerta-Overbeck-Ring 13 a, 38446 Wolfsburg, Telefon: 05363/812532).

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen