Mehr Parkplätze am Bürgerhaus Stüde gefordert

20. März 2019
Die derzeitige Parksituation am Bürgerhaus. Foto: B.I.G.
Stüde. Im Rahmen der Dorfentwicklung sollen in Stüde die Gemeindestraßen Im Hägen, Eichenkamp und Waldstraße mit einer Förderung von 73 Prozent ausgebaut werden. Nach derzeitiger Planung sollen am Bürgerhaus in Stüde nach dem Ausbau nur noch 13 Parkplätze inklusive einem behindertengerechten Parkplatz entstehen. Das berichtet die Bürger-Interessen-Gemeinschaft Sassenburg (B.I.G.).

„Nach unserer Auffassung sind 13 Parkplätze für bis zu 199 Gäste im Bürgerhaus Stüde nicht ausreichend“, betont Andreas Kautzsch von der B.I.G.. Für vergleichbare Räumlichkeiten würden sonst rund 40 Parkplätze gefordert. Daher wäre beim Ausbau auch der komplette Streifen wieder als Parkfläche vorzusehen, um ein Park-Chaos zum Schutz der umliegenden Anlieger zu vermeiden. „Die Planer sind aufgefordert, die Planungen dahingehend zu überarbeiten“, so Kautzsch.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24