Anzeige

Mit Kindern auf Weltreise: Familie stellt Reisedokumentation vor

5. April 2019
Diese beiden Familien waren zusammen auf Weltreise. Foto: imFilm
Braunschweig. Die Meisten von uns denken, wenn wir Kinder bekommen, ist es mit langen und abenteuerlichen Reisen vorbei – der Film "Zwei Familien auf Weltreise" zeigt, dass es mit etwas Mut auch anders geht. Eine der beiden Familien- Familie Braarvig- wird den Film am Montag, 15. April um 18:30 Uhr persönlich im C1 Cinema vorstellen, so das C1 in einer Pressemitteilung.

Zwei Familien mit insgesamt fünf Kindern lassen alles hinter sich und reisen ein Jahr lang um die Welt. Und lernen neben vielen Ländern auch sich selbst und ihre Kinder ganz neu kennen.

Inhalt

Sandy und Benni aus Frankfurt haben ihre gut bezahlten Jobs gekündigt und starten mit Baby ins Ungewisse. Nach ersten Stationen in Thailand, Kambodscha und Vietnam beschließen sie, es ruhiger angehen zu lassen und bleiben einige Monate auf Bali, wo sie auch Maria und Thor mit ihren vier Kindern kennen lernen. Die sechs Norweger, die seit 12 Jahren in Dortmund lebten, haben Ihr Haus verkauft und sind mit einem One-Way-Ticket nach Bangkok gestartet. Das Vorhaben, die beiden schulpflichtigen Kinder unterwegs selbst zu unterrichten, stellt sie vor große Herausforderungen, bis sie sich schließlich trauen, den Plan zu verwerfen und das Reisen selbst als Lernen zu verstehen.

Der Film „Zwei Familien auf Weltreise“ ist von den beiden Familien in kompletter Eigenregie erstellt worden. Sie nehmen uns damit mit auf diese alles verändernde Reise in die Welt und zu sich selbst. Und sie zeigen uns: das Abenteuer Weltreise funktioniert auch mit Kindern.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24