Motorradfahrer leicht verletzt

12. Juni 2019
Symbolbild: Alexander Panknin
Wolfsburg. Wie die Polizei berichtet kam es Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 188 zu einem Unfall. Es kam zum Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad, wobei der Zweiradfahrer stürzte und sich dabei leichte Verletzungen zuzog.

Ein 41-jähriger Mann fuhr mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 188 in Richtung Weyhausen. Zu diesem Zeitpunkt herrschte der übliche Verkehr, dass zum Teil nur noch mit Schrittgeschwindigkeit gefahren werden konnte. Der Kradfahrer fuhr an den langsam fahrenden Autos links vorbei.

Einem 31 Jahre alten Audifahrer, der in gleicher Richtung unterwegs war, ging es nicht schnell genug vorwärts. Der Mann entschloss sich zu wenden. Dabei übersah er den von hinten heranfahrenden Mann auf dem Motorrad. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Auto und Motorrad, wobei der Biker stürzte und sich leicht verletzte. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Gifhorn gebracht.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24