Neues Elektrofahrzeug wird zur Baumkontrolle eingesetzt

26. Juni 2019
Ein Elektroauto wurde jetzt an den Geschäftsbereich Grün übergeben. Foto: Stadt Wolfsburg
Der Geschäftsbereich Grün der Stadt Wolfsburg stellt seine Fahrzeugflotte weiter auf Elektrik um. "Aufgrund einer guten kooperativen Zusammenarbeit und dem finanziellen Engagement sowohl mit Firmen aus Wolfsburg und dem Umland war es möglich, einen VW e-up zu beschaffen", bedankte sich der Leiter des Geschäftsbereiches, Goetz Stehr in einer Pressemitteilung der Stadt Wolfsburg.

Das Fahrzeug wurde bei einem gemeinsamen Termin auf dem Hauptbetriebshof jetzt vorgestellt. Einige Vertreter der Firmen, welche das Fahrzeug mit Werbeflächen finanziert haben, waren dabei anwesend. Das Gefährt wird im Bereich der Baumkontrolle eingesetzt. Die Ziele im Stadtgebiet sind damit problemlos zu erreichen und die Umwelt wird nicht durch den Ausstoß von Abgasen belastet, waren sich alle Beteiligten einig.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24