Öffentliche Fahndung: Polizei sucht flüchtigen Ladendieb

4. Januar 2019
Wer kennt den flüchtigen Ladendieb? Symbolfoto: Archiv
Wolfsburg. Die Polizei Wolfsburg sucht mittels Öffentlichkeitsfahndung nach einem flüchtigen Ladendieb. Dazu ist laut Polizeimeldung durch eine Richterin des Amtsgericht Braunschweig ein Beschluss zur Veröffentlichung der Bilder der Überwachungskamera ergangen.

Die Tat ereignete sich demnach bereits am 2. November 2018, um 7.50 Uhr, in einem Supermarkt im Anemonenweg. Der männliche Täter habe hierbei Waren aus der Auslage entnommen und diese in eine mitgeführte Tasche gesteckt. Anschließend wollte er den Kassenbereich passieren, ohne die Sachen zu bezahlen. Er sei jedoch vom Personal bei seiner Tat beobachtet und demzufolge beim Verlassen des Geschäfts angesprochen worden. Der Mann habe den Mitarbeiter daraufhin zur Seite gestoßen und flüchtete aus dem Markt.

Die Täterbeschreibung

Der Täter ist 25 bis 35 Jahre alt, schlank und hat kurzes braunes Haar mit ausgeprägten „Geheimratsecken“. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Winterjacke mit Kapuze und einem schwarzen Pullover bekleidet. Um den Hals trug er einen auffälligen grauen Schal.

Die Polizei Wolfsburg bittet Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter der Rufnummer 05361-46460 zu melden.

Foto: Polizei

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24