Polizei sucht Zeugen zu Unfallflucht

13. Dezember 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Wolfsburg. Die Polizei Fallersleben sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich im Laufe des vergangenen Dienstags auf der Hafenstraße ereignet hat. Das berichtet die Polizei am heutigen Donnerstag.

Ein 34 Jahre alter Mann aus Minden hatte seinen weißen VW Tiguan gegen 9.30 Uhr in Höhe einer Spedition auf dem Seitenstreifen geparkt. Als er sein Auto um 18 Uhr wieder benutzen wollte, bemerkte er eine Beschädigung im Bereich der Fahrzeugfront. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde durch die eingesetzten Polizisten festgestellt, dass der Schaden mit großer Wahrscheinlichkeit von einem LKW verursacht worden sein dürfte.

Die Schadenshöhe beträgt 2.000 Euro, insofern könnte der Verursacher die Berührung mit dem VW durchaus bemerkt haben. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die möglicherweise einen LKW beim Rangieren beziehungsweise Ein- oder Ausparken in diesem Bereich beobachtet haben. Die Dienststelle in Fallersleben ist unter der Rufnummer 05362-967000 zu erreichen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24