Räderdiebe schlugen in Tiefgarage zu – 5.000 Euro Schaden

5. März 2019
Symbolfoto: Archiv
Wolfsburg. Abermals hätten Räderdiebe zugeschlagen. Diesmal habe es einen blauen Daimler AMG erwischt. Dessen 26 Jahre alter Besitzer hätte den Wagen am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Straße An der Sommerwiese abgestellt. Dies berichtet die Polizei.

Als er am Montagmorgen, gegen 8:10 Uhr zu seinem Fahrzeug gekommen sei, habe er festgestellt, dass Unbekannte seinen Daimler auf Pflastersteinen aufgebockt und alle vier Räder entwendet haben. Die Täter hätten sich auf unbekannte Art und Weise Zutritt zur Tiefgarage verschafft und die Räder des Fahrzeugs gestohlen. Der entstandene Schaden dürfte sich auf rund 5.000 Euro belaufen. Die Polizei habe den Sachverhalt aufgenommen und gehe davon aus, dass die Täter mit einem Fahrzeug gekommen sind, um ihre Beute abtransportieren zu können. Die Ermittler hoffen darauf, dass andere Bewohner des Hauses, Nachbarn oder Passanten verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben. Hinweise nimmt die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24