Richtiger Riecher: Autofahrer mit 2,05 Promille gestoppt

18. Dezember 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Wolfsburg. Am gestrigen Montagvormittag, gegen 11.35 Uhr, befuhr eine Funkstreifenbesatzung der Polizei in Schöningen, die Wulfersdorfer Straße in Büddenstedt, aus Richtung K 63 kommend, in Richtung der Straße Am Tagebau. Vor ihnen bemerkten sie einen in gleicher Richtung fahrenden silbernen VW Passat Variant, mit bulgarischem Kennzeichen.

Die Beamten entschlossen sich den Fahrzeugführer und sein Fahrzeug einer Kontrolle zu unterziehen, berichtet die Polizei Wolfsburg. Dabei handelte es sich bei dem Fahrzeugführer um einen 41 Jahre alten bulgarischen Staatsbürger. Während der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte 2,05 Promille. Daraufhin wurde dem 41-Jährigen im Helmstedter Klinikum eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen