Anzeige

Rote Ampel missachtet

11. März 2018
Symbolfoto: Nick Wenkel
Anzeige

Wolfsburg. Wie die Polizei heute früh mitteilte, kam es gestern früh gegen 6.10 Uhr im Kreuzungsbereich Wolfsburger Landstraße und Westerlinge zu einem Unfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. An den beiden beteiligten Fahrzeuge entstand ein Gesamtschaden von rund 10.500 Euro.

Anzeige

Zu dem Unfall kam es als ein 23-jähriger Seat-Fahrer von der Straße Westerlinge den Kreuzungsbereich Wolfsburger Landstraße in Richtung Lange Stücke überqueren wollte. Dabei wurde er von einem rechts, aus Richtung Ortskern Fallersleben, kommenden 30-jährigen Golf-Fahrer an der rechten Fahrzeugfront erfasst. Durch die Wucht der Kollision wurde der Golf des 30-Jährigen gegen im Kreuzungsbereich stehende Laterne geschleudert.

Gegen den 30-jährigen Fahrer des VW Golf wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verletzung des Rotlichts eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen