Sabotage? Kabel von Gefriertruhe und Co. in Restaurant zerstört

11. Januar 2019
Symbolfoto: Anke Donner
Vorsfelde. Zu einer ungewöhnlichen Sachbeschädigung kam es in der Nacht vom Mittwoch auf den Donnerstag in der Lange Straße. Dabei wurden die Elektroanschlüsse in einer Gaststätte zerstört. Das berichtet die Polizei.

Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei öffneten Unbekannte zwischen Mittwochabend 21.45 Uhr und Donnerstagmorgen 11 Uhr gewaltsam ein Fenster eines Restaurants in der Nähe der Handwerkerpassage. Durch die Fensteröffnung gelangten sie ins Innere des Lokals und zerstörten die Anschlusskabel diverser elektrischer Geräte unter anderem von Gefriertruhen, Grillgeräten und einer Saladette. Danach verschwanden die Täter unerkannt.

Wie hoch der angerichtete Gesamtschaden ist, werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben. Die Polizei hofft darauf, dass Passanten in der fraglichen Zeit verdächtige Personen beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Polizeistation Vorsfelde, Rufnummer 05363/99229-0.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24