Anzeige

„SET- So ein Theater“ spielt das Stück „Ungeladene Gäste“

14. September 2018
"Ungeladene Gäste oder Die feine englische Art, mit Einbrechern fertig zu werden". Symbolfoto: pixabay
Anzeige
Wolfsburg. Die Premiere des neuen Stückes "Ungeladene Gäste oder Die feine englische Art, mit Einbrechern fertig zu werden" findet am Samstag, 13. Oktober, um 19.30 Uhr statt. Am Sonntag, 14. Oktober, um 16 Uhr findet die Tea-Time Vorstellung statt, berichtet die Stadt Wolfsburg in einer Pressemitteilung.

Anzeige

„Ungeladene Gäste oder Die feine englische Art, mit Einbrechern fertig zu werden“ – So lautet das neue Stück der Theatergruppe SET des Mehrgenerationenhauses (MGH). Diese vierte Inszenierung der Laienschauspielgruppe stammt aus der Feder von Sabine Schüffelchen und spielt im hohen Norden Schottlands.

Die Hardcastles verbringen dort einige mehr oder weniger beschauliche Wochen auf ihrem Landsitz. Als sie eines Tages von einer Lunch-Party zurückkehren, erwartet sie eine unangenehme Überraschung. Doch da wo manch einer den Kopf verlieren würde, zeigen die Hardcastles, aus welchem Hartholz sie geschnitzt sind…

„Set – So ein Theater“, das sind Frauen und Männer zwischen 25 und 70 Jahren, die hobbymäßig mit Leidenschaft Theater spielen und dem Publikum seit mehreren Jahren kurzweilige, spritzige und unterhaltsame Aufführungen präsentieren.

Im Anschluss gibt es einen Ausklang mit Livemusik und Wein. Das Sonntagscafé hat hier ab 14 Uhr geöffnet und bietet den Besuchern u.a. Tee und englisches Gebäck an. Der Vorverkauf für beide Aufführungstage läuft ab sofort im Mehrgenerationenhaus, eine Karte kostet 7 Euro. Weitere Infos im MGH unter Tel: (05361) 61374.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen